Herzlich Willkommen im Kunstatelier Michel!

In der Bodenseestraße 14 Rgb im blauen Haus in München- Pasing haben Sie Gelegenheit, vielseitig Ihre eigene Kreativität zu erleben.

 

Bei uns erlernen Sie unterschiedliche Techniken der Malerei, Zeichnung und der Kalligraphie/des Handletterings. Sie finden Raum zur kreativen Selbsterfahrung. Das Kunstatelier Michel lädt ein zum gemeinsamen kreativen Schaffen, zur künstlerischen Begegnung und zum Austausch. Ein breites Kursangebot, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen bringen Menschen zusammen und fördern die individuelle Entfaltung der eigenen Schaffenskraft. 

 

Außerdem entwickeln wir für Sie gestalterische Lösungen, bei denen die Kombination von kalligraphischen und bildnerischen Elementen im Mittelpunkt steht. Kunst, Kalligraphie und Kommunikationsdesign bringen Farbe und ein außergewöhnliches Auftreten in Ihr Leben  – ob in Ihre Büro- und Praxisräume, in das Design Ihres Unternehmens oder in Ihr Wohnzimmer.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie vorbei oder nehmen Sie Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Susanne und Rainer Michel

Aktuelle Kalligraphie-, Mal- und Zeichenkurse

Aufgrund der momentanen politischen Corona-Maßnahmen dürfen wir bedauerlicherweise keine Kurse veranstalten. Zur Orientierung finden Sie in der Spalte rechts die Kurstermin-Übersicht für 2021

Kreativworkshops für Teams und Gruppen

Das Kunstatelier bietet für Firmen, Agenturen und andere Gruppen individuelle Seminare im Bereich Kalligraphie und Malerei an. Genauere Informationen finden Sie unter "KreativWorkshops" oder wenden Sie sich persönlich an uns.

 

Hygienekonzept des Kunstatelier Michel

Stand 9.6.2020

 

Durch Aushänge in unseren Räumen und Veröffentlichung auf der Homepage werden die Kursteilnehmer/innen auf die momentan geltenden Vorschriften zum Gesundheitsschutz aufmerksam gemacht.

 

Bitte beachten Sie folgende Regelungen beim Besuch des Ateliers:

 

  1. Kursteilnehmer/innen mit coronaspezifischen Krankheitszeichen (zB. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) dürfen die Kunstschule nicht besuchen.

     

  2. Der Zugang zum Atelier bei Ankunft und Ende wird offen gehalten, um Kontakte mit Türklinken zu vermeiden.

     

  3. Waschen Sie sich bei Ankunft bitte gründlich die Hände. Desinfektionsmittel für die Hände steht bei Bedarf ebenfalls bereit.

     

  4. Das Tragen von geeigneter Mund-Nase-Bedeckung (Community-Masken, Alltagsmasken, Schal, Tücher) ist beim Ankommen und Verlassen der Kunstschule und bem Verlassen des Platzes momentan vorgeschrieben. Am festen Arbeitsplatz selbst ist das Tragen der Maske jedoch nicht nötig.

     

  5. Der Mindestabstand unter den Teilnehmern und zu den Dozenten von 1,5 Metern muss eingehalten werden. Zudem organisieren wir den Unterricht so, dass Abstandsregeln problemlos eingehalten werden können und das Ankommen und Verlassen des Ateliers zeitlich entzerrt werden kann.

     

  6. Die Kursteilnehmer erhalten einen festgelegten Arbeitsplatz mit dem geltenden Mindestabstand von mind. 1,5 Metern. Bei Demonstrationen durch die Dozenten ist der Mindestabstand ebenfalls einzuhalten.

     

  7. Die festen Arbeitsplätze und bereitgestellten Materialien werden vor jedem Kurs desinfiziert. Auch die Toilette, Wasserhähne, Türgriffe und Treppengeländer werden gereinigt und desinfiziert.

     

  8. Der Austausch von Arbeitsmaterialien sollte vermieden werden. Für die Benutzung allgemeinzugänglichen Materials steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, eigene Matrialien mitzubringen.

     

  9. An den Waschbecken stehen Seifenspender und Einwegtücher zur Verfügung.

     

  10. Es wird regelmäßig gelüftet.

     

  11. Halten Sie bitte die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein.

 

 

Vielen Dank für eure Kooperation!

 

Susanne und Rainer Michel