Herzlich Willkommen im Kunstatelier Michel!

In der Bodenseestraße 14 Rgb im blauen Haus in München- Pasing haben Sie Gelegenheit, vielseitig Ihre eigene Kreativität zu erleben.

 

Bei uns erlernen Sie unterschiedliche Techniken der Malerei, Zeichnung und der Kalligraphie/des Handletterings. Sie finden Raum zur kreativen Selbsterfahrung. Das Kunstatelier Michel lädt ein zum gemeinsamen kreativen Schaffen, zur künstlerischen Begegnung und zum Austausch. Ein breites Kursangebot, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen bringen Menschen zusammen und fördern die individuelle Entfaltung der eigenen Schaffenskraft. 

 

Außerdem entwickeln wir für Sie gestalterische Lösungen, bei denen die Kombination von kalligraphischen und bildnerischen Elementen im Mittelpunkt steht. Kunst, Kalligraphie und Kommunikationsdesign bringen Farbe und ein außergewöhnliches Auftreten in Ihr Leben  – ob in Ihre Büro- und Praxisräume, in das Design Ihres Unternehmens oder in Ihr Wohnzimmer.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie vorbei oder nehmen Sie Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Susanne und Rainer Michel

Programm Kunstatelier Michel

Michel_Programm_20_8.pdf
PDF-Dokument [499.9 KB]

Aktuelle Kalligraphie-, Mal- und Zeichenkurse

Großen Malern auf der Spur

 

Für Malbegeisterte startet die Kursreihe "Großen Malern auf der Spur". An den Kurssamstagen setzen wir uns in der praktischen künstlerischen Arbeit jeweils mit einem Motiv in der Kunst und berühmten Vertretern unterschiedlicher Epochen auseinander.

 

Die nächsten Kurse dieser Reihe finden am 19.09. 2020 zum Thema "Gesichter in der Kunst" statt.

 

Anmeldung nach Klick auf nebenstehendes Bild oder unter „Kursbuchung”.

 

 

Impressionen zu den Kursen

 

 

Ausdrucksmalerei

 

Die Kurse zur Ausdrucksmalerei pausieren im Jahr 2019, da sich Susanne Michel in Elternzeit befindet.

Am 27.9.2020 findet der nächste Kurse zur kreativen Selbsterfahrung statt.

Unterstützt von Texten, Musik und Phantasiereisen bringen wir unsere inneren Bilder und Gefühle malerisch zum Ausdruck. 

 

Kalligraphie von A bis Z am 17.10.2020

 

Herbstliche Halbunziale

 

Bei der Halbunzialen handelt es sich um eine Buchschrift der Zeit des frühen Mittelalters, die sich aus den römischen Großbuchstaben entwickelt hat. Charakteristisch sind die runden Schriftzeichen, die sich kalligraphisch wunderbar zu Worten, Zeilen und Texten aneinanderfügen oder mit anderen Schriften kombinieren lassen. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Geübte gleichermaßen geeignet.

 

Unabhängig vom Kursprogramm kann der Tag auch genutzt werden, um an eigenen kalligraphischen Projekten zu arbeiten oder sich mit alternativen Schriften zu beschäftigen. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt und erlaubt somit eine individuelle Beratung.

Brushlettering für Einsteiger 

 

Zusätzlich zu den samstäglichen Workshops werden wir einmal im Monat einen Brushlettering-Workshop anbieten, bei dem die Grundlagen des Brushlettering (das Lettern mit Brushpens) gelernt werden kann. Diese Workshops finden mittwochs von 18 bis 21 Uhr statt, heißen "Brushlettering-Basics" und kosten 40 Euro. Der nächste findet am  24.  November 2020 statt. Anmeldung nach Klick auf nebenstehendes Bild oder unter „Kursbuchung”.

Weihnachtswerkstatt
Schrift und Bild

 

In der Weihnachtswerkstatt gestalten wir mit unterschiedlichen Materialien kleine persönliche Geschenke. Grußkarten, Geschenkanhänger, Lesezeichen und Bilder erhalten durch experimentelle Farbgestaltung und formschöne Schriftzüge ein besonderes Aussehen. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und findet am 28. November statt. 

 

 

Handlettering und Brushpen - Weihnachtsworkshop

 

Handlettering ermöglicht es, unterschiedliche Schriften mit Finelinern (dünne Filzstifte) und Farben ausdrucksstark zu gestalten. Mit Brushpens (Pinselstiften mit flexibler Spitze) werden zusätzlich Schriften gemalt. Wir kombinieren beide Techniken und gestalten Karten und kleine Geschenke. Freude an geschriebenen und gemalten Schriften und am Experiment entstehen.

 

Der Kurs findet am 12. Dezember statt und ist für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung nach Klick auf nebenstehendes Bild oder unter „Kursbuchung”.

 

Kreativworkshops für Teams und Gruppen

Das Kunstatelier bietet für Firmen, Agenturen und andere Gruppen individuelle Seminare im Bereich Kalligraphie und Malerei an. Genauere Informationen finden Sie unter "KreativWorkshops" oder wenden Sie sich persönlich an uns.

 

Hygienekonzept des Kunstatelier Michel

Stand 9.6.2020

 

Durch Aushänge in unseren Räumen und Veröffentlichung auf der Homepage werden die Kursteilnehmer/innen auf die momentan geltenden Vorschriften zum Gesundheitsschutz aufmerksam gemacht.

 

Bitte beachten Sie folgende Regelungen beim Besuch des Ateliers:

 

  1. Kursteilnehmer/innen mit coronaspezifischen Krankheitszeichen (zB. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) dürfen die Kunstschule nicht besuchen.

     

  2. Der Zugang zum Atelier bei Ankunft und Ende wird offen gehalten, um Kontakte mit Türklinken zu vermeiden.

     

  3. Waschen Sie sich bei Ankunft bitte gründlich die Hände. Desinfektionsmittel für die Hände steht bei Bedarf ebenfalls bereit.

     

  4. Das Tragen von geeigneter Mund-Nase-Bedeckung (Community-Masken, Alltagsmasken, Schal, Tücher) ist beim Ankommen und Verlassen der Kunstschule und bem Verlassen des Platzes momentan vorgeschrieben. Am festen Arbeitsplatz selbst ist das Tragen der Maske jedoch nicht nötig.

     

  5. Der Mindestabstand unter den Teilnehmern und zu den Dozenten von 1,5 Metern muss eingehalten werden. Zudem organisieren wir den Unterricht so, dass Abstandsregeln problemlos eingehalten werden können und das Ankommen und Verlassen des Ateliers zeitlich entzerrt werden kann.

     

  6. Die Kursteilnehmer erhalten einen festgelegten Arbeitsplatz mit dem geltenden Mindestabstand von mind. 1,5 Metern. Bei Demonstrationen durch die Dozenten ist der Mindestabstand ebenfalls einzuhalten.

     

  7. Die festen Arbeitsplätze und bereitgestellten Materialien werden vor jedem Kurs desinfiziert. Auch die Toilette, Wasserhähne, Türgriffe und Treppengeländer werden gereinigt und desinfiziert.

     

  8. Der Austausch von Arbeitsmaterialien sollte vermieden werden. Für die Benutzung allgemeinzugänglichen Materials steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, eigene Matrialien mitzubringen.

     

  9. An den Waschbecken stehen Seifenspender und Einwegtücher zur Verfügung.

     

  10. Es wird regelmäßig gelüftet.

     

  11. Halten Sie bitte die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein.

 

 

Vielen Dank für eure Kooperation!

 

Susanne und Rainer Michel